Das dreißigfache Ikosaeder

9.00 €

Man ersetze ein großes Ikosaeder durch 30 kleine, die man in die Kantenmittelpunkte des großen Ikosaeders setzt. Dabei bemißt man die Größe der Kleinen so, daß sie gerade aneinanderstoßen, ohne sich gegenseitig zu durchdringen. Das wäre theoretisch ein Rezept zur Erzeugung eines Fraktals: Man ersetze nach derselben Vorschrift jedes der kleinen Ikosaeder durch 30 ganz kleine, und so weiter. Aber das wären bereits in der zweiten Stufe 900 Stück – kaum vorstellbar, daß jemand das zu basteln bereit wäre. (Falls doch: Ich liefere gerne das Material …) Bei der Farbgebung – mit braunem Stamm, grünen Blättern und roten bis rosa Blütenblättern – habe ich mich von einem Rosenstrauß inspirieren lassen.

Art.-Nr.: 54. Kategorie: .