Der Mengerschwamm

6.00 €

Eines der Fraktale, die schon sehr früh theoretisch studiert wurden. Man zerlege einen Würfel in 3 mal 3 mal 3 kleine Würfel und nehme von diesen 27 kleinen Würfeln den mittleren aus jeder Fläche und den ganz in der Mitte weg. Es bleiben 20 Würfelchen übrig, die man sämtlich so behandelt wie den großen. Das ergibt 400 ganz kleine Würfelchen, und so weiter.
Mein Bausatz besteht aus 400 ganz kleinen (Kantenlänge 2 cm) Würfelchen. Schwarze Quadratchen, die auf die Außenseite gedruckt sind, sollen die Illusion fördern, es seien eigentlich 8000 ganz ganz kleine Würfelchen. Und die 400 Würfelchen werden auch nicht einzeln ausgeführt, sondern zusammengefaßt, unter Weglassung der Flächen, die man sowieso nicht sieht.
Ein Mengerschwamm erfordert ungefähr 12 Stunden Bastelzeit (die man auf mehrere Leute verteilen kann). Zwanzig Mengerschwämme ergeben einen Mengerschwamm der nächsten (dritten) Stufe mit 8000 Würfeln. Dieses große Werk ist bisher einmal vollbracht worden, und zwar vom Chemnitzer Schulmodell, und sieht sehr imposant aus .
13 Blatt.

Art.-Nr.: 37. Kategorie: .